Das BESCHÄFTIGT DIE
TABAKWIRTSCHAFT

Verbraucher

Mündige Bürger sollen selbstbestimmt entscheiden können. Die Politik setzt bei Tabak jedoch auf Bevormundung. 

Schmuggelbekämpfung

Illegaler Tabakhandel muss bekämpft werden. Was nicht passieren darf: Eine Überforderung mittelständischer Unternehmen.

Transparenz

Der VdR und seine Mitglieder setzen auf höchste Transparenz. Bei den Produkten ebenso wie bei der Interessenvermittlung. Das ist keine Selbstverständlichkeit.

Mittelstand

Tabak heißt in Deutschland überwiegend familiengeführte Unternehmen. Sie übernehmen Verantwortung für Menschen und Regionen.

Werbeverbot

Für ein legales Produkt wie Tabak muss verantwortungsbewusste Produktwerbung möglich sein.

Tabaksteuer

Eine ausgewogene Steuerdifferenzierung sichert die Tabakvielfalt in Deutschland – und optimiert das Steueraufkommen.


DIREKT. SCHNELL. UNGEFILTERT.

Im Dialog mit Michael von Foerster und Maximilian van Ackeren.






 

 

DER AKTUELLE POLITIKBRIEF

POLITIKBRIEF 2/2018

TRACK & TRACE: EXPORTVERBOTE BEDROHEN MITTELSTAND

2019 soll für Tabakprodukte das Rückverfolgbarkeitssystem Track & Trace eingeführt werden. Das Ziel: den illegalen Zigarettenhandel EU-weit bekämpfen. Doch anstatt die organisierte Kriminalität zu treffen, richtet sich die Bürokratiekeule vor allem gegen die mittelständischen Tabakhersteller.

weiter

POLITIKBRIEF 2/2018

INTERESSENVERTRETUNG: VDR STEHT FÜR TRANSPARENZ

Die Tabakwirtschaft dokumentiert wie keine zweite Branche die Aktivitäten im Zuge ihrer politischen Interessenvertretung. Diese Transparenz scheint nicht für alle zu gelten, die sich im Zusammenhang mit Tabakprodukten politisch positionieren. Der VdR fordert: gleiche Bedingungen im Wettbewerb der Interessen.

weiter

POLITIKBRIEF 2/2018

VERBRAUCHERPOLITIK: NEIN ZUM NANNY-STAAT!

Verbraucherpolitik ist zunehmend getrieben von einem staatlichen Erziehungsansatz, der nach dem Tabak nun Zucker, Lebensmittelfette und Alkohol ins Visier nimmt. Hintergrund ist ein beunruhigender Paradigmenwechsel, der statt der Information aufgeklärter Bürger die emotionale Beeinflussung vermeintlich hilfloser Konsumenten in den Fokus nimmt.

weiter

POLITIKBRIEF 2/2018

MITTELSTAND: DER WIRTSCHAFTS- UND JOBMOTOR

Dank der guten Konjunktur verzeichnen Bund und Länder sprudelnde Steuereinnahmen. Doch trotz anderslautender Ankündigungen im Koalitionsvertrag fehlt es an Entlastungen und politischer Unterstützung für den Mittelstand. Doppelt hart zu spüren bekommt das der traditionsreiche familiengeführte Mittelstand der mittelständischen Tabakwirtschaft.

weiter

POLITIKBRIEF 2/2018

VOR ORT: TMCC IN ACHERN-ÖNSBACH

Mitten in den traditionellen baden-württembergischen Tabakanbaugebieten hat der Mittelständler TMCC 2011 einen neuen Produktionsstandort errichtet. Geschäftsführer Lutz M. Weidensdörfer beschreibt, was ihn heute umtreibt.

weiter


TABAKKULTUR
MADE IN GERMANY

 

weiter


TABAK

MEHR ALS NUR ZIGARETTEN

MARKTDATEN

Die wichtigsten Zahlen zum Tabakmarkt auf einen Blick.

PFEIFENTABAK

Die Königsklasse des Tabakgenusses: In Deutschland gibt es über 700 Sorten für jeden Geschmack.

FEINSCHNITT

Die Individuelle: Wer selbst dreht, raucht Zigaretten mit Persönlichkeit.

Zigarren und Zigarillos

Ein Fest für die Sinne: Zigarren und Zigarillos sind ein haptisches, duftendes Vergnügen.

Schnupftabak 

Schnupfen – Tabakgenuss für jederzeit und überall.

KAUTABAK

Rauchloser Tabakgenuss.